Icon

Neuigkeiten

13
Oct
2011
Hardware
Sony zur neuen Attacke: `Es besteht kein Zusammenhang mit dem Hack im April`

Nachdem im Laufe des gestrigen Tages bekannt wurde, dass sich das PlayStation Network einem erneuten Angriff ausgesetzt war, dürften bei einigen die Alarmglocken geläutet haben. Schließlich rief man sich umgehend den Hack im April ins Gedächtnis, der zum Verlust von über 70 Millionen Kundendaten führte und dafür sorgte, dass der Service über Wochen nicht zur Verfügung stand.

Um die Gemüter zu beruhigen, meldete sich Sony auf dem deutschen PlayStation Blog zu Wort und bestätigte, dass kein Zusammenhang mit dem Angriff im April besteht:

"Wir möchten euch mitteilen, dass wir bemerkt haben, wie in unseren Sony Entertainment Network-, PlayStation Network- und Sony Online Entertainment Angeboten ein großer Datensatz von Anmelde-IDs und Passwörtern mit unserer Datenbank getestet wurde.

"Die bei diesen Versuchen verwendeten Daten stammen anscheinend von einer oder mehreren Listen die bei anderen Firmen, Seiten oder anderen Quellen entwendet wurden. Dies erscheint naheliegend, da sich die getesteten Daten aus Paaren von Anmelde IDs und Passwörtern zusammensetzten und in überwiegend fehlgeschlagenen Login-Versuchen resultierten. Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass die Daten von einer anderen Quelle und nicht aus unseren Angeboten stammen. Wir haben bereits erste Schritte unternommen, um die Akvitäten abzuschwächen".

"Weniger als ein Zehntel von einem Prozent (0,1%) unserer PSN-, SEN- und SOE-User ist von diesem Vorfall betroffen. Weltweit ist der Login-Versuch bei ungefähr 93.000 Benutzerkonten (PSN/SEN: ca. 60.000; SOE: ca. 33.000) gelungen. Diese Konten wurden von uns vorrübergehend deaktiviert. Nur bei einem kleinen Anteil dieser 93.000 Accounts haben wir zusätzlich zu ihrer Abschaltung weitere Aktivitäten registriert"


Gleichzeitig versicherte man noch einmal, dass keine Kreditkarten-Informationen in Gefahr sind. Sollte es den Betrügern gelungen sein, sich mit einem PlayStation Network-Account einzuloggen und mit dem darauf gespeicherten Guthaben Inhalte im Store zu erwerben, sollen die jeweiligen Beträge umgehend zurückerstattet werden.


Kommentare

Sortierung: Sortiere aufsteigend

#5 von admin548w
Avatar
17.08.2023 - 10:47

La actual edición RLX Titanium del Yacht-Master 42 no surge de la nada. Ya existe desde Replica Franck Muller hace unos tres años, pero solo como prototipo, en la muñeca del legendario navegante Sir Ben Ainslie, ganador de la 34.ª America's Cup con Oracle Team USA en 2013, cuatro veces campeón olímpico, director general y patrón de INEOS Britannia. y patrón del equipo Great Replica Omega Britain SailGP. Este reloj nos llegó como una sorpresa mucho después de su creación en 2020.

zitieren
#4 von admijw33
Avatar
26.12.2022 - 08:25

Rolex Daytona Ref.6265 "L'Unicorno"
L'asta di orologi di Ginevra: la parte SEVEN era un'asta di 32 Rolex Daytona TAG Heuer replica unici: il Daytona Ultimatum. Il più unico dell'eccezionale era il riferimento 6265 con il soprannome di "Unicorno" - un pezzo in oro bianco su replica rolex un braccialetto d'oro abbinato (non autentico). Il prezzo finale è di CHF 5.937.500 (~PLN 21.130.000).

zitieren
#3 von aaadewww
Avatar
04.11.2022 - 02:42

Il lotto 124 di Antiquorum è un ottimo punto di orologiorepliche.com partenza per collezionare complicati orologi da tasca. Una delle più antiche aziende di orologi al mondo, fondata nel 1740 da Jürgen Jürgensen, Jules Jürgensen fu il predecessore di quella che oggi è Urban Jürgensen (l'azienda cambiò infatti il suo nome in Urban, per il figlio di Jules, poi di nuovo in Jules, poi di nuovo a Urban nel corso della sua storia).orologi replica
Prova a trovare un orologio da polso in oro giallo 18 carati con ripetizione minuti e cronografo diviso per un posto vicino alla stima di CHF 8.000-16.000. Realizzato intorno al 1899, l'orologio con la sua stampa bicolore del quadrante è tradizionale ma sorprendente, l'architettura del movimento è Rolex replica bellissima e viene fornito con la cassa e il fiocco originali firmati, che spesso si usurano con l'uso.

zitieren
#2 von admin433977
Avatar
19.08.2021 - 10:15

Panerai Radiomir 1940 3 Days Automatic Acciaio PAM655 är en av de första versionerna före SIHH 2016. Det är ingen nyhet att Panerai varje år släpper en serie nya iterationer fake rolex och variationer av sina beprövade mönster, men det är förvånande plus är att även från det som kan tyckas lite begränsat antal ingredienser att arbeta med, finns det fortfarande plats för det förra.

zitieren
Dein Kommentar

[EMAIL=you@yoursite.com]My email address[/EMAIL]
[EMAIL]you@yoursite.com[/EMAIL]
[URL=http://yoursite.com]My website[/URL]
[URL]http://yoursite.com[/URL]
[IMG]http://yoursite.com/image.jpg[IMG]
[LIST=a][*]point 1[/*][*]point 2[/*][/LIST]
[LIST=1][*]point 1[/*][*]point 2[/*][/LIST]
[QUOTE=Nickname]Quote[/QUOTE]
[QUOTE]Quote[/QUOTE]
[TOGGLE=Read more]Full Text[/TOGGLE]
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN
Sicherheitscode